Partner im Netzwerkforum
»Kinderschutz und frühe Hilfen«



Allgemeine Informationen



Der private Trägerverein Pfiff e.V. besteht seid 2002 und bietet Unterstützung in den Bereichen Lebenspraxis, Schule und Beruf sowie in persönlichen Lebenskrisen. Es bestehen Kooperationen mit Kindertagesstätten, Schulen und Jugendzentren vor Ort. Unsere Arbeit basiert auf der Annahme, dass jeder Mensch entwicklungsfähig ist und die Möglichkeit, ein befriedigendes Leben zu führen, in sich trägt. Bei der Erarbeitung, der von ihm noch nicht genutzten Ressourcen, können Hilfsangebote unterstützend und dienlich sein. Familien Jugendliche und Kinder erhalten eine umfassende Begleitung und Beratung in allen Lebensbereichen.

Wir helfen bei:

  • der Suche nach Lösungen bei familiären Problemen
  • der Erarbeitung und Umsetzung von Regeln und
    Strukturen bei Schwierigkeiten im Erziehungsalltag
  • der Klärung und Überwindung schulischer Probleme
  • der Klärung und Überwindung finanzieller
    Problemlagen der Haushaltsführung
  • der Erweiterung von Handlungsspielräumen
    durch die Erschließung persönlicher Ressourcen
  • der Entwicklung von Verhaltensstrategien
    bei individuellen Krisen

Hilfesuchende wenden sich bitte an Ihr zuständiges Jugendamt und bitten um Unterstützung. Unter der Telefonnummer 0541 - 5010 können Sie ihren zuständigen Bezirkssozialarbeiter erfragen. Unsere Hilfe kann gewährt werden über das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) §§ 27ff. Während der Betreuung findet eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Jugendamt und dem Verein statt.

UNSERE HILFE BLEIBT GEGENÜBER WEITEREN PERSONEN ANONYM.